Waldstatuen von Václav Levý

Liběchov 27721
Unweit von Liběchov, in Richtung zur Gemeinde Želízy hin, befinden sich im Wald ausgehauene Statuen, die das Werk des hiesigen Bildhauers Václav Levý sind.

Die Statuen Čertí hlavy, Klácelka, Had oder Harfenice sind auf der blau markierten Rundstrecke erreichbar, deren Gesamtlänge 12,5 km beträgt. In der nahen Umgebung der Höhle Klácelka schaffte V. Levý monumentale Skulpturen und Statuen einiger bedeutenden Persönlichkeiten der tschechischen Geschichte.

Čertovy hlavy - Kopfreliefs teufelähnlicher Märchengestalten. Die Reliefs sind in Sandsteinblock gehauen, sie gehören zu den größten Waldskulpturen. Lage – oberhalb der Gemeinde Želízy.

Harfenice Sandsteinblock, der sich ca. 2 km nordwestlich von Želízy an einem breiten Waldweg befindet. Auf dem Felsen sind die Kopfreliefs abgebildet, daneben befindet sich eine kleine Höhle mit einem Relief einer Harfenistin.

Maří Magdaléna - Eine kleine Höhle, die im Sandsteinfelsen etwa 1 km südlich von Harfenice ausgemeißelt ist.

Had - Ein Sandsteinfels an der Weggabelung der markierten Wege, 2,5 km nordwestlich von Želízy gelegen. Darauf ist das Relief einer Schlange ausgemeißelt, die mit einer Axt in zwei Teile gehackt wurde.

Zielgruppen

Entdecken