Wasserflächen und -läufe

Mácha See

Doksy

Die größte Wasserfläche Nordböhmens ist Máchovo jezero.

Teich Radvanecký

Sloup v Cechach

Der Teich Radvanecký erstreckt sich am nördlichen Rand der Feriengemeinde Sloup in Böhmen, im breiten Tal des Baches Dobranovský.

Teichsystem Holanské rybníky

Holany

Das Gebiet wird von einem System von 23 Teichen gebildet, die der Bach Bobří mit Wasser versorgt. Die Teiche wurden wahrscheinlich während des 16. und 17. Jahrhunderts angelegt.

Teich Hamerský

Hamr na Jezere

Der Ferienort Hamr na Jezeře liegt im wunderschönen Gebiet unweit von Stráž pod Ralskem. Die Gemeinde ist von einigen Bergen umgeben, u.a. von Hamerský špičák mit der Burg Děvín, Mlýnský vrch und Chrástenský vrch.

Teich Horecký

Straz pod Ralskem

Die Talsperre Horka lockt zu angenehmen Spaziergängen und Entspannung aber auch zu verschiedenen Sportaktivitäten.

Zusammenfluss von Elbe und Moldau

Melnik

Das berühmte Merkmal der Stadt Mělník stellt der Zusammenfluss von Elbe und Moldau dar. Die schönste Aussicht auf den monumentalen Wasserlauf bieten die Terassen beim Schloss Mělník.

Teich Milčanský

Holany

Der Teich Milčanský gehört zu dem System Holanské rybníky, zu dem 23 Teiche zählen. Sie werden mit Wasser von Bach Bobří versorgt.