In der Nähe Pizzeria Na Pláži

Museum Bělá pod Bezdězem

Bela pod Bezdezem
(15,23km)

Das Museum in Bělá pod Bezdězem befindet sich im Schlossgebäude. Die Exposition umfasst vor allem Urgeschichte und Geschichte der Region Podbezdězí.

Schloss Bělá pod Bezdězem

Bela pod Bezdezem
(15,26km)

Das Schloss in der Gemeinde Bělá pod Bezdězem wurde am Ort der ursprünglichen Festung in den Jahren 1582 – 1615 erbaut. Am Ende des 17. Jhs. wurde es im Barockstil neugestaltet.

Pokličky

Kokorin
(16,53km)

Die Felsenformation Pokličky befindet sich 5 km westlich von Mšeno und ist ein Bestandteil des geschützten Landschaftsgebietes Kokořínský důl.

Stadtmuseum Mšeno

Mseno
(16,58km)

Das Stadtmuseum befindet sich in den Räumen des 2. Rathausgeschosses in Mšeno. Es handelt sich um eine Zweigstelle des Regionalmuseums Mělník.

Waldtheater Sloup v Čechách

Sloup v Cechach
(16,70km)

Das Waldtheater wurde in einer flachen felsigen Vertiefung am südwestlichen Fuße des Sandsteinausläufers Na Stráži, etwa 0,5 km südlich von Sloup gebaut.

Höhlen bei Sloup v Čechách

Sloup v Cechach
(16,83km)

In den Felsen in der Gegend von Sloup v Čechách befindet sich eine Reihe von Höhlen.

Burg Kokořín

Kokorin
(16,85km)

Die Burg entstand Anfang des 14. Jahrhunderts. In der Vergangenheit wurde sie mehrmals bis zur heutigen romantischen Gestalt umgebaut.

Naturreservat Kokořínský důl

Kokorin
(17,15km)

Das Naturreservat Kokořínský důl befindet sich unweit von Mělník, in der Nähe der Burg Kokořín, deren Silhouette der Landschaft dominiert.

Schloss Sloup v Čechách

Sloup v Cechach
(17,42km)

In den Jahren 1730-1733 liess Maxmilian Graf Kinsky das bereits nicht genügenden Berka – Schloss ersetzen und ein neues Schloss in der Nähe der Kirche bauen.

Teich Horecký

Straz pod Ralskem
(17,73km)

Die Talsperre Horka lockt zu angenehmen Spaziergängen und Entspannung aber auch zu verschiedenen Sportaktivitäten.

Höhle Staráky oder Bábinka

Kokorin
(18,09km)

Der Torso einer Felsburg im Felshang oberhalb der Schlucht hinter dem Schloss ist einer der schönsten unterirdischen Orte in Kokořín.

Teich Radvanecký

Sloup v Cechach
(18,18km)

Der Teich Radvanecký erstreckt sich am nördlichen Rand der Feriengemeinde Sloup in Böhmen, im breiten Tal des Baches Dobranovský.

Felsenformation Divadlo

Hamr na Jezere
(18,86km)

Die Felsenformation Divadlo ist eine Sehenswürdigkeit mit einer Gesamtfläche von ca. 2,5 ha. Es handelt sich um eine einmalige Felsenformationen, die sich in 365 - 385 m ü. M. befinden.

Teich Hamerský

Hamr na Jezere
(18,90km)

Der Ferienort Hamr na Jezeře liegt im wunderschönen Gebiet unweit von Stráž pod Ralskem. Die Gemeinde ist von einigen Bergen umgeben, u.a. von Hamerský špičák mit der Burg Děvín, Mlýnský vrch und Chrástenský vrch.

Ajeto Art Glass Museum, Nový Bor

Novy Bor
(19,51km)

Das Ajeto Art Glass Museum - ein Museum voll von einzigartigen Exponaten, befindet sich an der T. G. Masaryk Straße.

Ajeto Galerie, Nový Bor

Novy Bor
(19,51km)

Als eigenen Represäntations-Musterraum und Galerie für Kunst und Design wählte und rekonstruierte anschließend die Glasfabrik AJETO ein altes Bürgerhaus aus dem jahre 1923, das sich in der T. G. Masaryk-Straße befindet.

Glasgewerbemuseum Nový Bor

Novy Bor
(20,06km)

Das Glasmuseum in Nový Bor existiert bereits seit mehr als hundert Jahren. Es befindet sich im Stadtzentrum in einem Gebäude im Empirestil, dessen Geschichte eng mit der reichen Geschichte der Erzeugung und des Handels mit böhmischem Glas in der Region Lužické hory verbunden ist.

Naturschutzgebiet Klokočka

Bela pod Bezdezem
(20,45km)

Klokočka bildet ein Teil der Aue Bachs Bělá, dass sich an der Eisenbahnstrecke in Velký Rečkov befindet.

Waldstatuen von Václav Levý

Libechov
(22,17km)

Unweit von Liběchov, in Richtung zur Gemeinde Želízy hin, befinden sich im Wald ausgehauene Statuen, die das Werk des hiesigen Bildhauers Václav Levý sind.

Schloss Liběchov

Libechov
(24,09km)

Die heutige Gestalt des Schlosses ist durch drei Stiletappen geprägt – Renaissance, Barock und Romantismus.